Siders

In diesem 1997 bepflanzten und nord-südlich ausgerichteten Weinberg werden die Reben bei mittlerer Dichte nach der Guyot-Erziehung kultiviert. Er wird seit 2002 von der Kellerei Maurice Gay betreut. Dabei ermöglichte die Besitzerin den Winzern, sich mit dem Cornalin vertraut zu machen, indem sie die Entwicklung der Rebe und ihre Reaktionen auf das Klima im Jahresverlauf systematisch beobachten konnten. Der Boden ist kalkhaltig und schieferig mit starkem Gefälle. 2014 war das Aussöndern drastisch, zwei Drittel landeten auf dem Boden. Das Motto «Nur das Beste ist gut genug» wurde damit konsequent befolgt.

Cornalin – Parzelle im Besitz von Aline Epiney